Workshop-Reihe rund um Kräuter 2021

Aufgrund der Corona-Bestimmungen bleibt der Bienengarten am 4.4. leider geschlossen. Der Workshop am 4.4. wird daher verschoben.

Es blüht und grünt und summt und brummt in unserem Bienengarten. Am ersten Tag des offenen Gartens (4.4./ 14-17 Uhr) in diesem Jahr gibt es vieles zu entdecken, denn bei den Bienen geht es schon ordentlich rund. Die Obstbäume beginnen zu blühen und die fleißigen Immen sammeln Nektar und Pollen. Frühlingsblumen und Kräuter laden ebenfalls zum „Naschen“ ein.

Zum Thema Kräuter wird die Naturpädagogin Frauke Pöhlsen als Auftaktveranstaltung einige Lieblingspflanzen und –kräuter der Bienen vorstellen. Bei Stockbrot mit Kräuterbutter kann im Anschluss des kleinen Rundgangs ein Ausklang am Feuer stattfinden. Ein Genuss für Klein und Groß. Beginn: 14.30 Uhr, Unkostenbeitrag inkl. Spende: 10 Euro p.Pers.

Info: Frauke Pöhlsen ist Kräuterexpertin und  bietet im Laufe des Jahres in loser Folge Kräuter-Workshops mit zu verschiedenen Themen an. Neun Kräuter für den Suppenkasper, Dufte Geschenke selbst gemacht, Gesunde Smoothies mit leckeren Wildkräutern, Tolle Kräuterdips und Pesto, Kräuterspaß für Kinder, Kreativer Seifenzauber und vieles mehr stehen auf dem Plan. Auch der Honig spielt eine Rolle. Jeder Workshop beinhaltet einen kleinen Kräuterrundgang gespickt vielen Infos und Tipps rund um die Kräuter des jeweiligen Monats.  

Da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist und da wir uns an die aktuellen Verhaltens- und Abstandsgebote halten müssen, bitten wir bei Interesse um vorherige Anmeldung. Wenn Sie uns Ihre Mailadresse mitteilen, informieren wir Sie gern rechtzeitig und unverbindlich über den nächsten Termin!